Funk

Die Alarmierung der Kärntner Feuerwehren wird über die Landesalarmwarnzentrale (LAWZ) bzw. in Villach über die Bezirksalarmwarnzentrale (BAWZ) koordiniert. Bei einem Notruf über 122 kommt man im Bezirk Villach Stadt direkt zur BAWZ, im restlichen Kärnten zur LAWZ.

Die Alarmierung der FF Fellach erfolgt über:
1. Sirene
2. Personenrufempfänger (Piepser)
3. Blaulicht SMS

Unsere aktuelle Ausrüstung:
1 Fahrzeugfunkgerät (KLF)
3 Handfunkgeräte
1 Handfunkgerät für den ATS-Trupp