Monatsübung 22.09.2013

„Brand eines Geräteschuppen mit vermissten Personen“ so kam die Einsatzmeldung des Übungsleiters für das KLF Fellach!

Sofort wurde ein ATS-Trupp zur Personensuche ausgerüstet, während eine Angriffsleitung vom neu errichteten Hydranten aufgebaut wurde. Nach eingehender Suche konnte für den ATS-Trupp Entwarnung gegeben werden, die vermissten Kinder konnten wohlbehalten aufgefunden werden.

Mannschaftsstärke: 18 Mann